HEALTH CONSUMERS

Die Cochrane Collaboration legt grossen Wert darauf, dass in die Review-Prozesse Konsumenten von Gesundheitsdienstleistungen, Klienten, Gesundheitsaktivisten, Betroffene, Patienten usw. aktiv gestaltend einbezogen werden. Es geht nicht, dass die Einbindung nur pro forma geschieht, quasi als Alibi, sondern das echte Mitgestaltung und Partizipation stattfindet: entweder als Teil des Review-Teams oder durch Einbezug in den Redaktionsprozess. Dadurch wird sicher gestellt, dass die Cochrane-Überprüfungen:

  • die Aspekte bearbeiten, die für die betroffenen Menschen oder die Öffentlichkeit essentiell sind
  • vor allem Therapieeffekte untersuchen, die für die Betroffenen wesentlich sind
  • für Menschen, die die Therapie-Entscheidungen treffen, brauchbare und hilfreiche Ergebnisse produzieren
  • auch Besonderheiten berücksichtigen, beispielsweise kulturelle regionale Besonderheiten oder spezielle gesellschaftliche Bedingungen.

Man weiss generell noch wenig über die Wirksamkeit verschiedener Möglichkeiten Konsumenten die den Review-Prozess einzubinden, auch über die Partizipationsmöglichkeit von Konsumenten in der Gesundheitsforschung gibt es noch viel zu wenig gesicherte Erkenntnisse. Cochrane unterstützt jedoch das Konzept der Partizipation von Klienten prinzipiell. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Sichtweisen und Perspektiven von Konsumenten/Klienten sich oft beträchtlich von denen der Gesundheitsmanager, Leistungserbringer oder Forscher unterscheiden. Konsumenten/Patienten wissen oft sehr wesentliches und haben oft ein gesundes Gespür und eine gesunde Logik bei evidenzmedizinischen Themen.

Verbraucher/Klienten können im Reviewprozess folgende Funktionen übernehmen:

  • sie können die Cochrane Review Groups unterstützen Prioritäten für die Ausrichtung der Reviews zu definieren, also quasi helfen eine verbraucherorientierte „Review-Policy“ zu formulieren
  • sie könne als Coautoren des Reviews fungieren
  • sie können dem Reviewtweam als Berater zur Verfügung stehen und
  • beim Peer-Review eine wesentliche Rolle spielen.

Der Beitrag von Verbrauchern/Klienten zu einem Review ist natürlich auch im Reviewbericht selbst darzustellen – bis hin zur formellen Aufnahme ins Review-Autoren-Team. 

 

vorherige Seite    nächste Seite